Samstag, 4. Februar 2017

Matcha Lava Cake 抹茶フォンダンショコラ

Weihnachten ist nun schon wieder ein paar Tage her und deswegen darf
jetzt auch wieder gesündigt werden. Da aber nichts ganz so 
ungesundes aufgetischt werden soll, habe ich einfach ein 
Superfood untergemogelt :-) und es schmeckt fantastisch


Zutaten für 6 Cakes

100 g weisse Schokolade
3 EL weiche Butter
6 EL Puderzucker
4 EL Mehl
2 Eier
1 Eiweiß
2 g Matcha
1 Prise Salz

Die Schokolade in einer Schale über einem Wasserbad zum
Schmelzen bringen. Nebenbei die Butter mit dem Puderzucker,
Matcha, Salz und den Eiern + Eiweiß schaumig schlagen.
Die Matchamasse muss klümpchenfrei sein. Im Anschluss die
geschmolzene Schokolade und das Mehl unterheben.


Den Teig nun für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.


Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Eine Muffinform 
mit etwas Butter einfetten. Den gekühlten Teig in die Form 
füllen und das Blech in den Ofen geben.


Die Lavacakes müssen genau 10 Minuten backen und im 
Anschluss 10 weitere Minuten abkühlen. Wenn die Cakes aus 
dem Ofen kommen sind sie noch recht instabil, durch das 
Abkühlen ändert sich dies aber und sie lassen sich leicht aus 
der Form lösen. Fertig.


Nun könnt Ihr eure Cakes schön auf einem Teller drapieren 
und genießen. Gut dazu passt Vanilleeis. 
Der leckere flüssige Kern ist soooo lecker.


Weitere Matcha-Posts:

1 Kommentar: