Samstag, 24. Mai 2014

Gingered Beef mit eingelegtem Mizuna


Heute gab es bei mir ein leckeres japanisches Mittag. Auf dem Bild seht ihr eine Schale eingelegten Mizuna, eine Schale Reis und dazu geb es gingered beef.....lecker

Zum nachkochen braucht Ihr:

Eingelegtes Mizuna
1 Bund Mizuna


Dressing
2 TL Sojasauce
2 TL Sesamöl
1 geriebene Knoblauchzehe
2 TL Sesam

 

Mizuna waschen und und in einem Topf mit Wasser geben. Etwa 2 -3 Minuten in dem Wasser kochen. Im Anschluss das Wasser abgießen und das Mizuna abtropfen lassen ggf. sanft auspressen.


Für das Dressing die Sojasauce mit dem Sesamöl und Knoblauch verrühren 
und das abgekühlte, kleingeschnittene Mizuna hineingeben. Den Sesam in 
einer Pfanne anrösten und über das eingelegte Mizuna streuen.

 
Gingered Beef
250g Rindergulasch
Marinade
2 EL Reisessig
5 EL Sojasauce
1 EL Honig
1 EL geriebenen Ingwer
1 TL Chilliflocken


Die Marinade zubereiten und das Fleisch etwas kleiner schneiden und in die Marinade einlegen. Das eingelegte Fleisch mindestens 1 Stunde in der Marinade einziehen lassen.


Im Anschluss das Fleisch mit Marinade in eine Pfanne geben und köcheln lassen bis nur noch wenig Flüssigkeit übrig ist.

1 Kommentar:

  1. Bor lecker!!! Das sieht wieder super aus! Bei deinen Gerichten möchte ich so gerne kosten!!

    AntwortenLöschen