Sonntag, 22. April 2012

Orangen-Basilikum-Furikake ふりかけ


Als ich in der Küche meinen Basilikumblumentopf gesehen habe fel mir sofort ein neues Furikakerezept ein. Mein erstes selbstgemachtes Furikake ohne Nori, also besonders für Norifeinde geeignet^^

Furikake (jap. 振り掛け oder ふりかけ) sind verschiedene japanische Gewürzmischungen für Reis.

Da ich euch ja schon einmal die Kombi Orange-Basilikum in Törtchenform näher gebracht habe, dachte ich mir das sie bestimmt auch gut auf Reis schmeckt. Also habe ich ein leckeres Furikake gezaubert.

Für ein kleines Gläschen braucht ihr: 5 Orangen (nicht behandelt),
 ca. 20g frischen Basilikum, 1 EL schwarzen Sesam


Die Orangen gut abwaschen und im Anschluss die Schale mit einer Raspel 
abreiben. Vorsicht das ihr das weiße nicht mit abreibt, sonst wird es bitter. 
Das Basilikum ebenfalls gut abwaschen, trocknen und mit einem Messer
 in feine Stücke schneiden/hacken. 


Die geriebene Orangenschale, sowie das gehackte Basilikum nun auf einem 
mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Am besten schön auseinander 
legen. Gebt nun das Backblech in den Backofen und lasst das Furikake 15 
Minuten bei 70°C trocknen.


Im Anschluss lasst ihr das Furikake einfach nur noch abkühlen, sobald 
es abgekühlt ist müsst ihr etwas mit den Fingern oder einem Löffel nachhelfen 
die Brökel zu zerkleinern. Reibt das Furikake am besten zwischen euren 
Fingerspitzen, bis auch die größten Brocken pulverisiert sind. Im Anschluss 
gebt Ihr 1 EL schwarzen Sesam hinzu. Jetzt ist das Furikake fertig und kann
 in ein Gläschen abgefüllt und aufbewahrt werden.


Den Rest der Orangen habe ich dann zu einem frischen Orangensaft 
gepresst und zu meinem Sadrireis mit dem Orangen-Basilikum-Furikake
 getrunken^^ Ein weiteres Resultat aus der Herstellung des Furikakes ist, 
dass eure Küche den ganzen Tag frisch nach Orangen duftet :-)

Weitere Furikakerezepte:

Kommentare:

  1. Das ist ja mal genial, auf die Idee wär ich nie gekommen...! Cool!^^

    AntwortenLöschen
  2. Manja ist kreativ *Toll* ^____^

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wirklich eine tolle Idee!! Ist gespeichert *____*

    AntwortenLöschen
  4. Hehe, gerade abgeändert nachgemacht und gepostet! :)

    AntwortenLöschen