Freitag, 23. März 2012

Matchamousse 抹茶ムース

Heute stelle ich euch einmal etwas richtig sündiges vor, 
wenn man einmal angefangen hat es zu essen, kann man leider
 nicht mehr aufhören....das locker leichte Matchamousse.


Matcha (Jap.: 抹茶 gemahlener Tee) ist ein zu feinstem 
Pulver vermahlener Grüntee, der in der japanischen Teezeremonie 
verwendet wird. Er hat eine intensive, grüne Farbe und einen lieblich 
süßlichen, in späteren Pflückungen leicht herben Geschmack.


Hierfür braucht ihr: 200g weiße Schokolade, 200ml Sahne,
 50g Butter, 3 Eier, 1EL heißes Wasser, 1 EL Matcha


Zuerst trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß sowie die Schlagsahne 
separat steif. Das Eigelb verrührt ihr zusammen mit dem heißem Wasser 
und dem Matcha zu einer feinen Creme. Hebt nun ganz vorsichtig das 
Eiweiß unter die Schlagsahne.


Die Schokolade verflüssigt ihr zusammen mit der Butter in einem 
Wasserbad. Sobald beides flüssig und Klümpchenfrei ist rührt ihr 
das Matchaeigelb unter. 


Hebt die Schoko-Matcha-Masse nun ganz vorsichtig (Schneebesen o. Löffel)
 unter das Sahne-Eiweiß-Gemisch. Rührt nicht zu doll, sonst ist später die 
Luft aus dem Mousse. Stellt das Ganze nun für mindestens 2 Stunden zum 
festwerden in den Kühlschrank. Serviert habe ich das Matchamousse
mit leckeren Matchalikör und Heidelbeeren.

Kommentare:

  1. nomnomnomnomnom.... wenn ich matcha da hätte würde ich wahrscheinlich jetzt in der küche stehen !

    AntwortenLöschen
  2. wow klingt das lecker!! und ich hab Matcha :D :D !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann viel Spaß beim zubereiten und lass es dir schmecken, du wirst bestimmt süchtig *Muharharhar*

      Löschen
  3. Oh man, sieht das GUT aus! Wo bekomme ich denn am besten Matcha her? Im Bioladen um die Ecke konnte ich es leider nicht entdecken :( Danke auch für deinen Kommi zu meiner veganen Spinat-Oliven-Quiche! Ich freue mich ja selber immer tierisch, wenn ich auf Blogs tolle Rezepte (wie deines!) entdecke, insofern freue ich mich auch, wenn du Gefallen daran findest^^

    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      danke das du meine Seite gut findest, das freut mich^^

      Guten Matcha findest du in jedem guten Teeladen bzw. im Internet

      Löschen