Samstag, 17. September 2011

Goma Dango ごま団子

Ich habe euch hier ja schon einmal Dangos vorgestellt. Heute zeige ich euch wie Ihr Goma Dangos zubereiten könnt. Goma Dangos sind in Sesamgewälzte Dangos, die im Anschluss frittiert werden!
 
Zutaten: 50g Reismehl, 100g Klebreismehl, 100ml Wasser, 3 EL Zucker, 15ml Pflanzenöl, 150g Anko, ca. 100g Schwarzer Sesam
Zuerst müsst Ihr das Anko in 10 kleine Kugeln formen.
Bringt nun 25 ml Wasser zum kochen und vermischt es mit dem Reismehl. Lasst das Gemisch dann 15 Minuten Ruhen.
Jetzt mischt ihr das Klebreismehl mit dem Zucker und gebt  das restliche Wasser (75ml) nach und nach hinzu.
Rührt alles  gut durch und gebt anschließend das Pflanzenöl und das Reismehlgemisch hinzu.
Teilt nun den Teig in 10 Teile und drückt diese Flach um darauf die Ankokugel zu legen, umschließt nun die Kugel mit dem Teig.
Wälzt nun die fertigen Kugeln durch den Sesam.
frittiert sie danach für etwa 7-10 Minuten in heißem Öl, bis sie oben schwimmen.
Nach dem Frittieren lasst hier die Kugeln am besten auf einen Küchentuch abtropfen und dann sind sie auch schon fertig.

1 Kommentar:

  1. Deine Goma Dangos mit scwarzem Sesam und dann noch frittiert. Ein absolutes Highlight. Sehen super lecker aus!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen