Samstag, 17. September 2011

Awayukikan 淡雪かん

Heute stelle ich euch Awayukikan vor, eine sehr leichte und flockige 
Sommerspeise. Awayukikan ist eine beliebte Süßspeise in Japan, die
 sehr fettarm ist.

Zutaten:
 200ml Wasser, 1 Eiweß, 80g Zucker, 
2EL Zitronensaft, 1 TL Agar


Hier ist ein Beispiel für mein Agarpulver, es gibt aber auch 
andere Sorten und Riegel.


Zu allererst das Eiweiß steifgeschlagen.


Im Anschluss die 200 ml Wasser sowie das Agar in einem Topf 
aufgesetzten, sobald das Wasser anfängt zu kochen gibt man den 
Zucker hinzu und rührt solange bis sich der Zucker aufgelöst hat.


Im Anschluss wird nun das Eiweiß mit dem Zitronensaft und der 
Wassermischung verrührt (habe es ca. 3 Minuten auf höchster Stufe
 gemixt) und in eine Form gegeben (Ich habe hier eine halbe
Auflaufform mit Frischhalte Folie ausgelegt)


Nach dem das Awayukikan abgekühlt ist, kann man die Form in 
den Kühlschrank stellen, dort sollte sie mind. eine Stunde verweilen, 
bis man sie anschneiden kann.


Im Anschluss mit Kirschen oder Erdbeeren garnieren und servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen